Danke-Gedichte

Ein schönes Gedicht klingt immer gut und ist ein netter Begleiter auf jeder Karte und jedem Brief. Einige Gedichte haben wir für Sie zusammengefasst:

Ich möcht‘ dir heut‘ mal „danke“ sagen.
Für uns’ren Weg in all den Tagen.
Durch viele Dinge wurd‘ mir klar,
wo da mein eig’ner Schatten war.
Ich hab‘ gelernt, geliebt, gelitten.
Oft war’s nicht leicht
– ganz unbestritten.
(Irina Rauthmann, Lyrikerin)

Schön, daß es Dich gibt
Deine Hände sind Leben
Deine Augen sind Licht
Deine Nähe ist Wärme
Deine Liebe, Dein Gesicht

Jedem Tag sage ich Danke
für die Frische des Morgens
der Schönheit und der Nähe
mit der Du mein Leben erhellst.

Dein Vertrauen und Verständnis
Deine Sicherheit und Stärke
spiegeln den Blick in mir

und

Danke ich Dir
Für Dich, denn es ist
schön, daß es Dich gibt.
(Ladore de Schygall, Lyriker und Autor)

Sollten Sie auf der Suche nach weiteren Gedichte sein, empfehlen wir folgende Webseiten im Internet, die sich mit Gedichten in Bezug auf Danksagungen befassen: