Das neue Jahr mit einem Dankeschön beginnen

Nichts eignet sich so gut wie Silvester, einmal zu reflektieren und Danke zu sagen. Je nachdem, wie Sie diesen Abend verbringen, ergeben sich die verschiedensten Möglichkeiten, Silvester herauszuheben und besonders zu gestalten. Die Silvesternacht gehört noch zu der besinnlichen Zeit. Lassen Sie das alte Jahr nicht einfach vorüber- und spurlos in das nächste übergehen.

Zum Beispiel, jeder, der in der Gastronomie beschäftigt ist, weiß, dass die Silvesternacht, eine der geschäftigsten Abende im Jahr ist. Mit einem Minimum von Planung könnten Sie eine großartige Feier mit erfolgreichem Marketing organisieren. Vielleicht haben Sie ein besonderes Angebot für Ihre Stammkunden und alle, die kommen wollen. Während die gesamte Gesellschaft einen tollen Abend verbringt, stellen Sie zugleich die Weichen, so dass Ihre Kunden auch nächstes Jahr Stammkunden bleiben. Die Betonung ist jedoch nicht finanziell ausgerichtet, sondern auf die Freude, einen besonderen Abend mit Ihren Kunden zu verbringen – Ein großartiges Geschäftsjahr zu feiern, dass ohne die Unterstützung der Kunden nicht möglich gewesen wäre.

Es gibt auch andere Berufe, die rund um die Uhr, jeden Tag und auch an Feiertagen wie Weihnachten und Silvester mühelos Ihre Dienste anbieten. Ich denke dabei an Ärzte und Pflegepersonal, Postboten, Polizei, Straßenbahnfahrer, Busfahrer oder Zugfahrer, Mitarbeiter der Müllabfuhr, Kellner und Köche, Verkäuferinnen, Polizisten und Piloten. Ich bin mir sicher, es gibt noch viele mehr, an die ich hier nicht gedacht habe.

Jeder der oben genannten Berufe verdient ein besonderes Dankeschön. Tagein, tagaus nehmen wir deren Dienstleistungen als selbstverständlich; zu Neujahr ist es angemessen, Danke zu sagen.

Eine nette Geste für den Postboten wäre zum Beispiel, eine Neujahrskarte in das Postfach zu legen. Vielleicht sind Sie selbst ein bisschen ein Bastler und haben das Geschick, Karten selber zu machen. Selbstgemachtes hat immer einen persönlichen Touch. Es lässt den Beschenkten auf unmissverständliche Weise wissen, dass Sie an ihn gedacht haben; mehr noch Sie habe sich Zeit für diese spezielle Person genommen.

Für andere Organisation ist es oft üblich, Schokolade oder Blumen zu schenken. Auch hier ist es relative einfach, auf eine nicht so „Mainstream-Weise“ Danke zu sagen. Zum Beispiel, wie wäre es mit einer bedruckten Kaffeetasse? Ein persönliches Foto, ein persönlicher Spruch, Ihre Art Danke zu sagen, die den Beschenkten durch das ganze Jahr begleitet.

Arbeiten Sie in einer Arbeitsgemeinschaft und Ihr Team hat in dem zu Ende gehenden Jahr großartiges geleistet, dann ist das mit Sicherheit eine Gelegenheit danke zu sagen. Auch hier eigenen sich Drucke von Mauspads, Laptoptaschen oder anderen Dingen, die mit dem Erfolg zusammen hängen. Der Aufdruck sollte auf den gemeinsamen Erfolg hindeuten.

Ähnliche Dinge könnten Sie auch für den Sportclub machen. Vielleicht ist es an der Zeit, dass der Club ein Maskottchen braucht. T-Shirts mit dem Aufdruck und einem Dankeschön für die Teamarbeit finden immer Anerkennung.

Nachdem alle beschenkt wurden, darf die Familie nicht zu kurz kommen. Haben Sie Kinder, vergessen Sie nicht diese mit einzubeziehen. Gleichzeitig aber kann ein romantischer Abend für Sie & Ihn aber genau das sein, womit Sie ein spezielles Dankeschön vermitteln wollen.

Wie immer Sie Dankeschön sagen, was immer Sie schenken, bitte sehen Sie davon ab, Geld oder Alkohol zu schenken. Wenn möglich schenken Sie etwas Persönliches, etwas Selbstgemachtes – Und Manchmal darf es auch einfach nur ein freundliches Lächeln sein.